Hungary

Die Jury – hochrangige Kompetenz für eine nicht beeinflussbare, finale Entscheidung!

Im weltweit einmaligen, dreistufigen Auszeichnungsverfahren ökologisch nachhaltiger Marken, liegt das finale Entscheidungsrecht bei den Jury-Mitgliedern. Sie prüfen ehrenamtlich alle eingereichten Validierungs-Unterlagen – samt der jeweiligen Auswertungen – und entscheiden unabhängig.

Die Jury setzt sich aus hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Agenturen und Umweltverbänden zusammen. Gerne stellen wir Ihnen nun die Jury-Mitglieder des aktuellen Verfahrens in Ungarn vor:

Für weitere Informationen geht es hier zu green-brands.hu

Die Jury Mitglieder der GREEN BRANDS Hungary 2019/2020

Ada Ámon

Third Generation Environmentalism (E3G)

Sándor Lakatos

Business Council for Sustainamble Development in Hungary (BCSDH)

Károly Bognár

CSR- és Communications Adviser

Zsófia Lakatos

Hungarian PR Association

Attila Maxim Ferenczi

Recobin Ltd.

Réka Matolay

Corvinus University of Budapest

Tamás Gláser

National Association of Entrepeneurs and Employers (VOSZ)

Dr. Zsolt Palkó

Ecomedia International Ltd.

Attila Jenei

Denkstatt Hungary Ltd.

Gabriella Tölgyes

Governmental Chief CSR Counsellor